Einrichtungen der Björn Schulz Stiftung: Sonnenhof in Berlin | Irmengard-Hof am Chiemsee

Was uns trägt

24. November 2018


Am Samstag trafen sich ehemalige Kinder der Kindertrauergruppen und ihre Familien zu einem Wiedersehen in der Stiftung.

Wie doch die Zeit vergeht! Manche hatten vor 6 Jahren in der Gruppe gestartet, bei anderen war es vielleicht erst 2 Jahre her.


Dennoch eine Zeit in der viel geschehen ist. Die ehemaligen Kinder sind inzwischen Jugendliche geworden und dennoch war es, als hätten sie sich erst gestern aus der Gruppe verabschiedet. 
Gemeinsam überlegten wir, was es ist, dass sie über die Zeit in der Gruppe hinaus, trägt. Denn trotz der Teilnahme an der Gruppe und vielen hilfreichen Ideen und Methoden, die sie aus dieser Zeit mitnehmen konnten, wird die Trauer sie ein Leben lang weiter begleiten. Was ist es also, dass ihnen in schweren Momenten Halt gibt. 
Wie ein Boot, dass seine Passiere durch stürmische und seichte Gewässer trägt, hat jeder für sich eine Kraftquelle, auf die er vertrauen kann. Die Teens gestalteten ihre auf unserem Bauzaun im Garten, während ihre Angehörigen ein Boot modellierten und mit ihren Kraftquellen füllten.
Es war so schön, die Familien nach längerer Zeit mal wieder zu sehen und zu bemerken, egal ob stürmische oder ruhige See, man bleibt irgendwie miteinander verbunden.
Danke das Ihr da ward, wir sehen uns 2019 wieder!

Helfen Sie mit!

Unsere drei spendenfinanzierten Säulen in der Kinderhospizarbeit ist die Begleitung der Familien im Sonnenhof, sind die Geschwister- und Trauerangebote. All das können wir dank Ihrer Spende finanzieren.