Einrichtungen der Björn Schulz Stiftung:Sonnenhof in BerlinIrmengard-Hof am Chiemsee

Programm für Geschwisterkinder

24. Februar 2020, 11:00 Uhr

Eine Winterfreizeit für Geschwister von chronisch und schwerstkranken Kindern veranstaltet der Irmengard-Hof der Björn Schulz Stiftung in Gstadt am Chiemsee.


Für gesunde Geschwisterkinder im Alter von acht bis zwölf Jahren stellt das sozialpädagogische Fachteam des Irmengard-Hofs der Björn Schulz Stiftung ein buntes Programm auf die Beine. Von Montag, 24. Februar, bis Freitag, 28. Februar, können Mädchen und Buben, die chronisch oder schwerstkranke Geschwister haben, am Chiemsee abschalten, gemeinsame Aktivitäten genießen, Erfahrungen austauschen und sich kennenlernen. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 100 Euro. Infos und Anmeldung unter: sozialpaedagogen-ih@bjoern-schulz-stiftung.de
 

Ort:

Björn Schulz Stiftung Irmengard-Hof

Mitterndorf 1
83257 Gstadt am Chiemsee

Helfen Sie mit!

Die drei spendenfinanzierten Säulen in der Kinderhospizarbeit sind unsere Begleitung der Familien im Sonnenhof und Irmengard-Hof, die Geschwister- und Trauerangebote. All das können wir dank Ihrer Spende finanzieren.

background