Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einrichtungen der Björn Schulz Stiftung:Sonnenhof in BerlinIrmengard-Hof am Chiemsee

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger:innen in TZ/VZ (20-40h)

Die Björn Schulz Stiftung  bietet Unterstützung für lebensverkürzend erkrankte Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und ihre Familien. Sie fördert, errichtet und betreibt an unterschiedlichen Standorten auf die Begleitung und Versorgung der Familien abge­stimmte ambulante und stationäre Einrichtungen bzw. Leistungsangebote, wie z.B. das stationäre Kinderhospiz Sonnenhof, einen großen ambulanten Kinderhospizdienst, eine Sozialmedizinische Nachsorge, ein Kinderpalliativteam, Gruppen-, Geschwister- und Trauerangebote. Mit der jahrzehntelangen Erfahrung in der Betreuung schwerst- und unheilbar kranker Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener sowie deren Familien ist die Stiftung führende Expertin und weist eine breite fachliche Expertise auf.
Unser Kinderpalliativteam „KinderPaCT Berlin“, in dem Pflegefachkräfte und Ärzt:innen tätig sind, versorgen Kinder und Jugendliche in Krisensituationen und in der letzten Lebenszeit in ihrer häuslichen Umgebung.

Für unser SAPV-KJ-Team „KinderPaCT Berlin“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger:innen in TZ/VZ (20 – 40 h/Woche)

Sie bringen mit:
  • eine abgeschlossene Ausbildung zur Gesundheits- und Kranken- oder Kinderkrankenpflegekraft
  • Interesse an der Arbeit mit lebensverkürzend erkrankten Kindern, Jugendlichen und ihren Familien, die wir in ihrer häuslichen Umgebung versorgen und den Wunsch, den Familien größtmögliche Lebensqualität im Leben, im Sterben und in der Trauer zu schaffen
  • mind. zweijährige Berufserfahrung in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
  • Erfahrungen in der ambulanten Kinderkrankenpflege oder pädiatrischen Palliativpflege sind wünschenswert
  • Abschluss der Zusatzqualifikation „Palliative Care für Kinder und Jugendliche“ oder die Bereitschaft, diese zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu erwerben
  • Freude an Netzwerkarbeit und Koordinationsaufgaben
  • Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Fähigkeit zu selbstständiger Arbeit
  • Führerschein Klasse B
Was wir bieten:
  • eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und innovative Tätigkeit in einem hochmotivierten interdisziplinären und multiprofessionellen Team, sowie die Chance, eigenverantwortlich zu arbeiten
  • Berücksichtigung individueller Wünsche bei der Dienstplangestaltung, flexible Arbeitszeitgestaltung bei geregelten Arbeitszeiten, Kernarbeitszeiten von 9:00 - 18:00 Uhr und Rufdienste
  • regelmäßige Supervisionen und Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung der pädiatrischen Palliativversorgung in Berlin und Umland

Wir arbeiten multiprofessionell und sinnstiftend – seien Sie dabei! Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Ihre Ansprechpartner:innen:

Bianka Mann (pflegerische Teamleitung KinderPaCT Berlin)
b.mann@bjoern-schulz-stiftung.de
Telefon: 030 / 450 566 846

Björn Schulz Stiftung, KinderPaCT, Chausseestrasse 88, 10115 Berlin
Weitere Informationen finden Sie hier: www.bjoern-schulz-stiftung.de

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen bis zum 19.09.2021* zusammengefasst in einer PDF Datei an:

bewerbungen@bjoern-schulz-stiftung.de

*Wir behalten uns vor, schon vor Ablauf der Frist Bewerbungsgespräche zu führen.

background