Einrichtungen der Björn Schulz Stiftung: Sonnenhof in Berlin | Irmengard-Hof am Chiemsee

Kaufmännische Leitung (m/w/d) Voll/Teilzeit

Die Björn Schulz Stiftung begleitet Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern und jungen Menschen. Der Irmengard-Hof ist das Nachsorgehaus der Björn Schulz Stiftung am Chiemsee für Familien mit schwerkranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie Kindern mit einer Behinderung.

Die bundesweit tätige Björn Schulz Stiftung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ihren Irmengard-Hof am Chiemsee eine

Kaufmännische Leitung (m/w/d) Voll/Teilzeit

Die Björn Schulz Stiftung begleitet Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern und jungen Menschen. Der Irmengard-Hof ist das Nachsorgehaus der Björn Schulz Stiftung am Chiemsee für Familien mit schwerkranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie Kindern mit einer Behinderung. Der liebevoll renovierte historische Dreiseithof bietet seinen Gästen Auszeit und Erholung in einer traumhaften, landschaftlichen Lage. Das Haus verfügt über 24 Zimmer mit rund 80 Betten und eine Vielzahl von Freizeiteinrichtungen. Die Arbeit wird zu einem Großteil aus Spenden und Fördermitteln finanziert.

Ihre Aufgaben

  • Verantwortliche Führung der wirtschaftlichen Belange entsprechend der Unternehmensphilosophie.
  • Strategische Ausrichtung und Weiterentwicklung der Angebote des Irmengard-Hofes.
  • Konstruktive Zusammenarbeit mit der Leitungsebene der Björn Schulz Stiftung.
  • Wirtschaftliche und strategische Verantwortung.
  • Vertretung des Hauses in Gremien, Ausschüssen und den zuständigen Ministerien.

Ihr Profil

  • Sie besitzen einen Hochschulabschluss im Gesundheitswesen oder BWL oder haben gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen aus entsprechender Tätigkeit.
  • In vergleichbarer leitender Funktion haben Sie bereits mehrere Jahre gearbeitet.
  • Neben Ihrer hohen sozialen und fachlichen Kompetenz überzeugen Sie durch Organisationstalent, Verhandlungsgeschick und persönlicher Überzeugungsfähigkeit.
  • Idealerweise haben Sie Kenntnisse der sozialpolitischen Landschaft sowie der rechtlichen und ökonomischen Rahmenbedingungen.
  • Sie haben Führungserfahrung und verstehen, Mitarbeiter zu motivieren.
  • Entscheidungsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, hohe soziale Kompetenz, souveränes Auftreten und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit zeichnen Sie aus.
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen

  • Engagement in einer renommierten Stiftung in einem sinnhaften Arbeitsfeld.
  • Der Aufgabe entsprechende Vergütung.
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in einem motivierten, sympathischen Team.
  • Einen Arbeitsplatz in traumhafter Lage.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis zum 31.03.2019 an:
Björn Schulz Stiftung Irmengard-Hof gGmbH
z. Hd. Marjon Bos, Geschäftsleitung
Mitterndorf 1, 83257 Gstadt am Chiemsee
E-Mail: m.bos@bjoern-schulz-stiftung.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Marjon Bos, Telefon: 08054 / 908 51-61

 

Stand: 18.02.2019