Einrichtungen der Björn Schulz Stiftung: Sonnenhof in Berlin | Irmengard-Hof am Chiemsee

Koordinator*in (m/w/d) in Teilzeit (30 Std./Wo.)

Die Björn Schulz Stiftung bietet Unterstützung für lebensverkürzend erkrankte Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und ihre Familien. Sie fördert, errichtet und betreibt an unterschiedlichen Standorten auf die Begleitung und Versorgung der Familien abge­stimmte ambulante und stationäre Einrichtungen bzw. Leistungsangebote, wie z.B. das stationäre Kinderhospiz Sonnenhof, eine Sozialmedizinische Nachsorge, ein Kinderpalliativteam, Geschwister und Trauerangebote.

Unser Kinderpalliativteam „KinderPaCT Berlin“,in dem Pflegefach-kräfte und A*Ärzt*innen tätig sind, versorgen Kinder und Jugendliche in Krisensituationen und in der letzten Lebenszeit in ihrer häuslichen Umgebung.

Für unser SAPV-KJ-Team „KinderPaCT Berlin“ suchen wir zum 01.11.2019 oder nach Rücksprache auch zu einem späteren Zeitpunkt eine*n:

Koordinator*in (m/w/d) in Teilzeit (30 Std./Wo.)

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Beratung von Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsene
  • Koordinationstätigkeiten und intensive Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern
  • telefonische Beratung von Familien und fernmündlicher Umgang mit Kostenträgern, Versorgern, Netzwerkpartnern
  • Unterstützung des Teams durch Organisation und Sicherstellung geordneter Abläufe  

 

Sie passen zu uns:

  • Sie haben Freude an Netzwerkarbeit und Koordinationsaufgaben
  • Sie verfügen über eine mindestens dreijährige Berufserfahrung als examinierte Kranken- oder Kinderkrankenschwester in der Kinderkrankenpflege (wünschenswert sind Erfahrungen in der ambulante Kinderkrankenpflege oder Palliativpflege)
  • Sie besitzen eine Zusatzqualifikation in Palliative Care oder haben Interesse diese Qualifikation zeitnah zu absolvieren
  • Sie verfügen über Kenntnisse des Versorgungsnetzwerkes in Berlin/ Brandenburg (wünschenswert)
  • Sie besitzen Kenntnisse zu relevanten Leistungsangeboten
  • Sie haben Erfahrung in der Beratung von Eltern und Erkrankten
  • Sie besitzen Erfahrung in der Versorgung mit Heil- und Hilfsmitteln
  • Sie sind sicher beim Umgang mit gängigen Office- Anwendungen
  • Sie sind zuverlässig, kommunikativ und arbeiten gern selbstständig
  •  Sie sind einfühlsam, flexibel und emotionale belastbar

Was wir bieten:

  • Eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und innovative Tätigkeit in einem hochmotivierten interdisziplinären und multi-professionellen Team, sowie die Chance, eigenverantwortlich zu arbeiten
  • Geregelte Arbeitszeiten
  • Regelmäßige Supervisionen und Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • Möglichkeit der Mitwirkung an der Weiterentwicklung der pädiatrischen Palliativversorgung in Berlin und Umland
  • Betriebliche Altersvorsorge

Wenn Sie Freude daran haben,an der Weiterentwicklung der Björn-Schulz-Stiftung mit zu wirken, einen Job in einem teamfreundlichen Umfeld und langfristige Perspektiven suchen, dann passen Sie zu uns.

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen.

Ihre Ansprechpartnerin:
Anja Melloh
(pflegerische Teamleitung)
Björn Schulz Stiftung
Wilhelm-Wolff-Straße 38
13156 Berlin
Telefon: 030 /450566846

Weitere Informationen unter:
www.bjoern-schulz-stiftung.de

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 13.10.2019!
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen zusammengefasst in einer PDF Datei an:
bewerbungen@bjoern-schulz-stiftung.de

background

Wo wird aktuell Hilfe benötigt? Wie haben wir geholfen? Wie können Sie helfen?

Sie erfahren es, wenn Sie unseren Newsletter bestellen.

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Und wir respektieren den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Lesen Sie dazu auch unsere Datenschutzhinweise.

Wir danken Ihnen von ganzem Herzen.