Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einrichtungen der Björn Schulz Stiftung:Sonnenhof in BerlinIrmengard-Hof am Chiemsee

Pädagog:in (m/w/d) in TZ 30h/Woche

Die Björn Schulz Stiftung bietet Unterstützung für lebensverkürzend erkrankte Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und ihre Familien. Sie fördert, errichtet und betreibt an unterschiedlichen Standorten auf die Begleitung und Versorgung der Familien abgestimmte ambulante und stationäre Einrichtungen bzw. Leistungsangebote, wie z.B. das stationäre Kinderhospiz Sonnenhof, eine
Sozialmedizinische Nachsorge, ein Kinderpalliativteam, Geschwister- und Trauerangebote.

Unser Team An-Schluss -Angebote für Geschwister und trauernde Kinder und Jugendliche richtet sich an die gesunden Kinder innerhalb betroffener Familien, deren Belange oft ungewollt hintenanstehen. Mithilfe unserer Gruppenangebote bieten wir eine Möglichkeit des gegenseitigen Austausches und der gezielten Unterstützung in einem geschützten Raum. Gemeinsame Unternehmungen, erlebnispädagogische Aktivitäten, gezielte Übungen zur Selbstwertstärkung und begleitende Gespräche schaffen einen Ausgleich zur belastenden Familiensituation und unterstützen die Kinder und Jugendlichen bei der Bewältigung.

Für unser Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:

Pädagog:in (m/w/d) in TZ 30h/Woche

Ihre Aufgaben:
  • Organisation und Durchführung von regelmäßigen Angeboten und Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche Geschwister sowie Kinder mit Verlusterfahrungen
  • Netzwerkarbeit
Sie bringen mit:
  • Hochschulabschluss im psychosozialen Bereich (Heil-/Rehabilitationspädagogik, Erziehungswissenschaften oder vergleichbarer Abschluss)
  • fundierte Kenntnisse im Bereich der Erlebnispädagogik
  • umfangreiche Erfahrungen in der Planung, Leitung und Durchführung von Kinder- und Jugendgruppen
  • Eigenverantwortlichkeit, Motivation, Flexibilität und Kreativität bei der Gestaltung von Angeboten
  • Empathie, Wertschätzung, Offenheit und Transparenz gegenüber der Zielgruppe
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung und zur Arbeit an Wochenenden sowie in den Schulferien
  • Teamgeist
  • Beherrschen gängiger Office-Anwendungen
  • Führerschein Klasse B
Was wir uns wünschen:
  • Erfahrungen in der Beratung von Familien
  • Kenntnisse zu den Themen Geschwisterbeziehungen, kindliche Trauerprozesse
  • Abgeschlossene Weiterbildung zur Fachkraft für Geschwister und (Kinder-)Trauerbegleitung oder die Bereitschaft, diese zeitnah zu erwerben
Was wir bieten:
  • ein interessantes, abwechslungsreiches und eigenverantwortliches Arbeitsfeld
  • umfassende Selbstgestaltungsmöglichkeiten
  • Arbeiten in einem interdisziplinären Team
  • flexible Arbeitszeiten im Home-Office mit einem Arbeitsplatz im Co-Working-Büro
  • eine umfassende Einarbeitung
  • regelmäßige Supervision
  • Fort- und Weiterbildungsangebote (z.B. zur Fachkraft für Geschwister)
  • betriebliche Altersvorsorge

Wir arbeiten multiprofessionell und sinnstiftend – seien Sie dabei! Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Ihr Ansprechpartnerin:

Rebecca Vandrey (Teamsprecherin)

Björn Schulz Stiftung

Wilhelm-Wolff-Straße 38
13156 Berlin

Telefon: 030/398 998 261

Weitere Informationen unter:
www.bjoern-schulz-stiftung.de

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen zusammengefasst in einer PDF Datei an: bewerbungen@bjoern-schulz-stiftung.de