Einrichtungen der Björn Schulz Stiftung:Sonnenhof in BerlinIrmengard-Hof am Chiemsee

BFC Alemannia 1890 organisiert Benefizturnier

Am Sonntag, den 28.7.2019, ab 10.00 Uhr wird der BFC Alemannia 1890 die Sonne für Kinder scheinen lassen und organisiert zugunsten des Sonnenhofes der Björn Schulz Stiftung ein buntes Sommerfest mit anschließendem Benefizspiel und Fußballturnier.

Ganz unter dem Motto "Für eine Zeit voller Leben" werden Familienangehörige und Freunde der lebensverkürzend erkrankten Kinder und Jugendlichen sowie ihren Geschwistern und Familien eingeladen, um Spaß zu haben und raus aus dem Alltag zu kommen.

Gern sind auch alle Berlinerinnen und Berliner eingeladen, die den Sonnenhof – Hospiz für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsende unterstützen möchten.

Aktuell wird das Therapiebad im Sonnenhof von Fachfirmen und ehrenamtlichen Handwerkern saniert, aber dieses Projekt ist so umfangreich, dass noch weitere Helfer und Spender gewünscht sind.

Auf unserem Sommerfest können Kinder und Jugendliche sich auf viele Stationen austoben:

- Fußballdart

- Speedkick (Torschussmessung)

- Torwand vom Berliner Fußball-Verband

- Schwebende Bälle abwerfen

- Schminkstation

- Glücksrad

Unterstützt werden wir mit gesunden Snacks vom Berliner Fußballverband und Brownies von "Tims Kanadischen Backwaren".

Besuchen Sie uns am 28.7. ab 10 Uhr auf dem Sportplatz in der Ollenhauerstr. 64e, 13403 Berlin.

Journalisten können sich über: presse@bjoern-schulz-stiftung.de für diese Veranstaltunganmelden.

Über die Björn Schulz Stiftung

 

Die Björn Schulz Stiftung begleitet, entlastet und stärkt seit mehr als 20 Jahren Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Damit die Familien in ihrer häuslichen Umgebung verbleiben können, werden sie von unterschiedlichen ambulanten Diensten der Stiftung individuell unterstützt. So können etwa 500 Familien in Berlin und Brandenburg begleitet werden.

Der Ambulante Kinderhospizdienst entlastet seit 1997 als erster in Deutschland die Familien mit ehrenamtlichen Familienbegleitern. Im Sonnenhof, dem stationären Kinderhospiz der Stiftung in Berlin-Pankow, werden erkrankte Kinder und ihre Familien seit 2002 in Krisensituationen, im Rahmen der Entlastungspflege und in der letzten Lebensphase begleitet. Dafür stehen 12 Gästebetten und fünf Elternappartements bereit. Für die Erholung stehen Nachsorgehäuser auf Sylt und am Chiemsee zur Verfügung.

Die Stiftung ist auf Spenden angewiesen. Sie ist Trägerin des DZI Spendensiegels.

Weitere Informationen enthält die Pressemappe der Björn Schulz Stiftung.

background

Wo wird aktuell Hilfe benötigt? Wie haben wir geholfen? Wie können Sie helfen?

Sie erfahren es, wenn Sie unseren Newsletter bestellen.

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Und wir respektieren den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Lesen Sie dazu auch unsere Datenschutzhinweise.

Wir danken Ihnen von ganzem Herzen.

Die Stiftung