Einrichtungen der Björn Schulz Stiftung: Sonnenhof in Berlin | Irmengard-Hof am Chiemsee
background

Pressemitteilungen der Björn Schulz Stiftung

Auf den folgenden Seiten finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen.


Leben, lieben, lachen, sterben – Denk-Mal an dein Leben

Berlin, den 20. September 2018. Am Donnerstag, den 27. September 2018, ab 15.00 Uhr öffnet die Björn Schulz Stiftung in ihrem Sonnenhof – Hospiz für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Rahmen der Berliner Hospizwoche die Türen.
Weiterlesen »


Freiwilliges Engagement in der Kinderhospizarbeit

Berlin, 17.9.2018. Wenn in Familien Kinder oder Jugendliche lebensbedrohlich oder lebensverkürzend erkranken, bringt dies den Alltag des gesamten Familiensystems aus der Balance.
Weiterlesen »


„Kinder trauern bunt“ – Vortrag bei KÖRPERWELTEN

Berlin, 12. September 2018. Björn Schulz Stiftung und „Die Grasbeißerbande“ klären über Trauer aus der Perspektive von Kindern auf
Weiterlesen »


14. Sonnenhofroute durch Berlin und Brandenburg ist gestartet

Berlin, 4. September 2018,  Am Sonntag, den 9. September 2018 startet die 14. Sonnenhofroute mit ca. 250 Bikern als politische Demonstration, um die Arbeit der Björn Schulz Stiftung zu honorieren und zu unterstützen.
Weiterlesen »


Traditionelles Sommerfest im Kinderhospiz Sonnenhof

Berlin, 20. August 2018. Auch in diesem Jahr feiert die Björn Schulz Stiftung am letzten Sonntag im August ihr traditionelles Sommerfest im Garten des Kinderhospiz Sonnenhof
Weiterlesen »


Benefizaktion zugunsten des Kinderhospiz Sonnenhof der Björn Schulz Stiftung

Berlin, 15. August 2018. Rote Nasen auf dem Balkan Romana und Michael Proch nehmen an der Ralley teil, die durch14 Länder Südeuropas führt und sich über 4.000 Kilometer erstreckt. Ihr über 20 Jahre altes Auto – ein Saab 900 -  ist eine Voraussetzung für diese ganz außergewöhnliche Tour, an der sich 250 Teams beteiligen
Weiterlesen »


Elke Büdenbender bei der Björn Schulz Stiftung

Berlin, 27. Juni 2018. Die Situation der 50.000 Familien mit lebensbedrohlich oder lebensverkürzend erkrankten Kindern war am Mittwoch ein zentrales Thema beim Besuch Elke Büdenbenders, der Ehefrau des Bundespräsidenten, im Kinderhospiz Sonnenhof der Björn Schulz Stiftung in Berlin.
Weiterlesen »


Lassen wir Familien mit versorgungsintensiven Kindern allein?

Berlin, 16. April 2018. 96 Prozent aller in Berlin geborenen Kinder kommen gesund zur Welt. Aber was ist mit den anderen 4 Prozent? Wie soll es nach ihrer Geburt weiter gehen? Und wie später? Lassen wir die Eltern allein? Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Podiumsdiskussion im Rahmen der Berliner Stiftungswoche
Weiterlesen »


Neues Angebot für jugendliche Geschwister

Berlin, 21. März 2018. Seit Januar 2018 treffen sich Jugendliche ab 13 Jahren mit einem schwerstkranken oder verstorbenen Angehörigen in der Jugendgruppe der Björn Schulz Stiftung. Diese Treffen finden einmal monatlich Samstags statt.
Weiterlesen »


Ausbildung zum Trauerbegleiter

Berlin, Februar 2018. Abschiede und Trennungen, Sterben und Tod sind Aspekte unseres Lebens. Die Emotion, die hilft Abschied zu nehmen und Verluste zu bewältigen, ist die Trauer.
Weiterlesen »


Internationale Künstler musizieren für Kinderhospiz Sonnenhof

Berlin, 05.03.2018. Unter der Schirmherrschaft des Bezirksbürgermeisters von Pankow, Sören Benn, findet am 9. März 2018 im Pankower Carl-von-Ossietzky-Gymnasium ein Benefizkonzert zugunsten der Björn Schulz Stiftung statt.
Weiterlesen »


Trauer – ein Gefühl, das unter die Haut geht

Berlin, den 5. Februar 2018. Björn Schulz Stiftung öffnet die Tür am bundesweiten Tag der Kinderhospizarbeit
Weiterlesen »