Einrichtungen der Björn Schulz Stiftung: Sonnenhof in Berlin | Irmengard-Hof am Chiemsee

Benefizkonzert

15. März 2019, 19:00 Uhr

Am 15. März 2019 findet ein Benefizkonzert zugunsten der Björn Schulz Stiftung statt, das zum wiederholten Mal von Evgeny A. Nikiforov organisiert wird.



Am Freitag, den 15. März 2019, um 19 Uhr findet im Carl-von-Ossietzky-Gymnasium, Görschstraße 42/44, 13187 Berlin-Pankow ein Benefizkonzert zugunsten der Björn Schulz Stiftung, Kinderhospiz Sonnenhof - unter der Schirmherrschaft des Bezirksbürgermeisters Sören Benn - statt.

Im Programm sind Werke von: 

Johann Sebastian Bach, Franz Schubert, Johannes Brahms, Richard Wagner, Georges Bizet, Modest P. Mussorgski, Gustav Mahler, Richard Strauss, Alexander von Zemlinsky, Sergey W. Rachmaninoff, Arnold Schönberg, Maurice Ravel, Leonard Bernstein, John Noble zu jören.

Die Mitwirkenden sind: 

Emma Moore, Sopran; Irina Nikolskaya, Sopran; Anna Warnecke, Mezzosopran; Benjamin Popson, Tenor; Philipp Schupelius, Cello

Kathrin Gandera-Schumann, Flöte; Rachel Kutz, Klarinette; Ryan Kutz, Trompete; Balthasar Thom, Klavier; Evgeny A. Nikiforov, Klavier und 

Schülerinnen und Schüler des Carl-von-Ossietzky-Gymnasiums.

Karten an der Abendkasse: 20 Euro, ermäßigt für Studenten und Schwerbehinderte 15 Euro, für Schüler 5 Euro. 

Reservierungen werden unter: 030 22 43 81 72 entgegen genommen oder info@evgeny-nikiforov.de