Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einrichtungen der Björn Schulz Stiftung:Sonnenhof in BerlinIrmengard-Hof am Chiemsee

Geldauflagen zugunsten der Björn Schulz Stiftung

Nimmt die Björn Schulz Stiftung Geldauflagen an?

Die Björn Schulz Stiftung ist bundesweit in den elektronischen Verzeichnissen der Oberlandesgerichte eingetragen und dazu berechtigt, Geldauflagen von den Gerichten und Staatsanwaltschaften sowie von Finanzämtern zu empfangen.

Mit Ihrer Zuweisung schenken Sie Familien mit schwerstkranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine Zeit voller Leben

Jede Zuweisung von Geldauflagen unterstützt unsere spendenfinanzierten Projekte und Therapieangebote. Sie ermöglichen es, unser Engagement für betroffene Familien auch auf Dauer fortsetzen zu können – vom Zeitpunkt der Diagnose, während des meist langen Krankheitsverlaufes bis in die Zeit des Abschiednehmens und der Trauer. Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Familienmitglieder und deren professionelle Begleitung, Entlastung und Unterstützung.

Wir garantieren Ihnen eine gewissenhafte Abwicklung

Möchten Sie die Arbeit der Björn Schulz Stiftung durch die Zuweisung einer Geldauflage unterstützen? Wir garantieren Ihnen eine professionelle Bearbeitung, die stetige Überwachung der eingehenden Zahlungen sowie die Meldung von Zahlungsverzug. 

Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne vorgedruckte Überweisungsträger und Adressaufkleber zu.

Wir bitten Sie, Geldauflagen nur auf das dafür vorgesehene Sonderkonto zu überweisen:

Pax-Bank eG
IBAN: DE12 3706 0193 6007 8780 42
BIC: GENODED1PAX

Ihre Ansprechpartnerin

Silke Fritz
Geldauflagen
Telefon: 030 398 998 22
Mobil: 0162 102 373 5
s.fritz@bjoern-schulz-stiftung.de

background