Einrichtungen der Björn Schulz Stiftung: Sonnenhof in Berlin | Irmengard-Hof am Chiemsee
background

Feedback unserer Spender

Immer wieder freuen wir uns über die anerkennenden Worte, das schöne Feedback und die guten Wünsche für unsere Arbeit, die wir von so vielen unserer Spender*innen erhalten. Gerne möchten wir dieses Geschenk mit Ihnen teilen.

"Ich habe sehr großen Respekt vor dem, was Sie tun. Die Schicksale der Kinder berühren mich zutiefst und ich bin froh, dass es Ihre Einrichtung gibt."

"Eine Herzensangelegenheit. Vielen Dank für Ihre Arbeit."

"Danke für Ihre Hingabe!"

"Leider kann ich nach meiner Ausbildung zur Familienbegleiterin bei euch aus beruflichen Gründen nicht mehr selbst aktiv sein. Aber ich kann eine kleine Spende leisten. Liebe Grüße und frohe Weihnachten euch allen, ihr macht tolle Arbeit!"

"Liebes Hospiz-Team, Danke dass es Euch gibt!!! Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr."

"Ich hoffe, wir können Sie mit dem kleinen Betrag unterstützen den Familien Kraft & Mut zu spenden."

"…. damit Sie noch mehr Großartiges zu leisten vermögen und noch ein paar mehr Glücklich-Momente verschenken können."

"Ganz großen Respekt für Ihre Arbeit und ein schönes, friedliches und gesegnetes Weihnachtsfest an alle Mitarbeiter sowie den Kindern mit Ihren Familien!!!"

"Mein Mann und ich sind unglaublich beeindruckt von der Arbeit, die alle in Ihrem Umfeld leisten... Wir sind froh & dankbar, sollte unsere Spende ein wenig helfen können, dass wir so, wenn auch nur einen vergleichbar kleinen, Beitrag zu Ihrem Engagement leisten können."
 

Ihre Ansprechpartnerinnen

Jasmin Manicke & Nadja Soldan
- Spenderservice-
Telefon: 030 39899838, Telefax: 030 39899899
E-Mail: spenderservice@bjoern-schulz-stiftung.de

background

Wo wird aktuell Hilfe benötigt? Wie haben wir geholfen? Wie können Sie helfen?

Sie erfahren es, wenn Sie unseren Newsletter bestellen.

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Und wir respektieren den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Lesen Sie dazu auch unsere Datenschutzhinweise. Im 2. Halbjahr werden Sie den ersten Newsletter von uns erhalten. Bis dahin können Sie sich gern auf der Website über alle Neuigkeiten informieren.

Wir danken Ihnen von ganzem Herzen.