Einrichtungen der Björn Schulz Stiftung: Sonnenhof in Berlin | Irmengard-Hof am Chiemsee
background

Als Unternehmen aktiv werden!

Möchten Sie sich mit Ihrem Unternehmen sozial engagieren? Unterstützen Sie unsere Arbeit und übernehmen Sie soziale Verantwortung. Gleichzeitig zeigen Sie Ihr Engagement auch gegenüber Ihren Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern sowie der breiten Öffentlichkeit.

Es gibt viele Möglichkeiten unsere Arbeit als Unternehmen zu unterstützen. Hier einige Beispiele, wie Sie aktiv werden können:

Unternehmensspenden für die Björn Schulz Stiftung
Unterstützen Sie uns mit einer einmaligen oder dauerhaften Unternehmensspende. Damit können wir ein konkretes Projekt unserer Kinderhospizarbeit verwirklichen oder setzen Ihre Spende dort ein, wo sie am nötigsten gebraucht wird.

Kundengeschenke - spenden statt schenken
Machen Sie Ihren Kunden kleine Aufmerksamkeiten die Begeisterung hervorrufen. Investieren Sie in soziales Engagement und schenken Sie Ihren Kunden eine Spende für die Björn Schulz Stiftung. Wir unterstützen Sie gerne dabei.

Matching Funds - zusammen viel erreichen
Rufen Sie Ihre Kunden oder Mitarbeiter zu spenden auf und stellen Sie z.B. eine Verdoppelung der erreichten Summe in Aussicht. Oder geben Sie einen bestimmten Betrag vor, den Sie unter der Voraussetzung spenden wollen, dass Ihre Kunden oder Mitarbeiter mindestens den gleichen Spendenbetrag erreichen. Damit stärken Sie die Mitarbeiter- und Kundenbindung und treten gleichzeitig als attraktiver Arbeitgeber und verantwortungsvolles Unternehmen auf.

Benefizveranstaltungen - feiern Sie für den guten Zweck
Sie wollen ein Sommerfest, Unternehmensjubiläum oder den runden Geburtstag des Chefs feiern? Sammeln Sie zusammen mit Ihren Mitarbeitern Spenden für die Björn Schulz Stiftung und schaffen Sie damit ein Wir-Gefühl. Benefizkonzerte, Firmenläufe und viele andere Firmenaktionen können unsere Arbeit direkt unterstützen.

Kooperationen - langfristige Hilfe
Unterstützen Sie uns für mehrere Jahre als verlässlicher Partner an unserer Seite und zeigen Sie sich langfristig als verantwortungsvolles Unternehmen in der Öffentlichkeit. Wir beraten Sie über die vielen verschiedenen Möglichkeiten einer Kooperation mit der Björn Schulz Stiftung und helfen Ihnen bei der Umsetzung. Wir unterstützen Sie auch mit Bildern, Texten, Spendenhäusern, Plakaten, Flyern, Logoverwendung und vielem mehr.

Gerne kommen wir in Ihr Unternehmen oder laden Sie zu uns ein. 

Ihre Benefizaktionen

Viele Spender organisieren regelmäßig Aktionen zu Gunsten der Björn Schulz Stiftung. Aber auch einmal kann eine Benefizveranstaltung stattfinden. Wir berichten hier gern darüber.

  • Turnier für den Irmengard-Hof

    Mit 300 Euro überraschten Silvia und Klaus Hofmann Marjon Bos, Leiterin des Irmengard-Hofes der Björn Schulz Stiftung in Gstadt am Chiemsee. Die Spende kam durch das erste „Balthasar Geidobler Bowling-Gedächtnisturnier“ zustande. Eingeladen hatte die Abteilung Handicap-Integrativ des SB/DJK Rosenheim.

  • Sonnenhofroute

    Am 8. September 2019 startet die 15. Sonnenhofroute mit ca. 260 Bikern und einem Hund, um die Arbeit der Björn Schulz Stiftung zu honorieren und zu unterstützen. Es wurden über 5.500,00 Euro Spenden gesammelt. Einen herzlichen Dank an alle Biker und die Organisatoren vom MC Hermsdorf.
    Mehr zur Sonnenhofroute

  • Abendessen für den Sonnenhof

    Es war ein gelungener Abend mit ganz viel Freude im Sonnenhof! Mit sehr viel Liebe haben die Mitarbeiter*innen der Deutschen Post ein Abendessen für den Sonnenhof zubereitet und uns viele kulinarische Köstlichkeiten gezaubert. Wir sagen Dankeschön für das wundervolle Engagement!
    Deutsche Post

  • Familienfest im Mercedes Center

    Ein gelungenes Familienfest im Mercedes Center Marienfelde! Von der Tomblola, übers Ponyreiten bis hin zum Kicker Turnier. Bei den vielen tollen Angeboten und Aktionen, gab es zusätzlich eine Spendenaktion für unseren Sonnenhof. Wir danken von Herzen für 1.500 Euro!
    Familienfest im Mercedes Center

  • Kinder spenden für Kinder

    Einen alten Brauch ließen einige Mamas aus Höslwang und Umgebung aufleben: Das Klöpfeln. Mit 15 Kindern marschierten die Mamas am Ende des vergangenen Jahres durch drei Ortschaften, um Geld für den Irmengard-Hof der Björn Schulz Stiftung in Gstadt zu sammeln.

  • Fahrspaß am Irmengard-Hof

    Mit neuen „VRmobil Juniorcars" der VR Bank Rosenheim-Chiemsee düsen die kleinen Gäste auf dem Irmengard-Hof der Björn Schulz Stiftung in Gstadt jetzt umher. Die beiden Vertreter der VR Bank, Martin Klampfleitner und Christian Denk, übergaben den lustigen Fahrspaß an Marjon Bos, Leiterin des Irmengard-Hofs, und Gerhard Foitzik.
    VR Bank Rosenheim Chiemsee

  • Waldstraßen Open Air

    Seit über 5 Jahren gibt es die Kiezrunde Niederschönhausen. In diesem Jahr hat sie ihr 2. Benefizkonzert organisiert. Es kamen 900 Euro an Spenden zusammen. Ein schönes Kiezfest in direkter Nachbarschaft zum Sonnenhof.
    Kiezrunde Niederschönhausen

  • 50.000 Euro für Irmengard-Hof

    Familie Ast aus Seebruck übergab Gerhard Foitzik für den Irmengard-Hof der Björn Schulz Stiftung einen Spendenscheck in Höhe von 50.000 Euro. Rosemarie und Wolf Ast besuchten den Hof mit ihren Söhnen Heiko und Mark, Schwiegertochter Silke sowie den Enkelkindern Emma und Leon.

Ansprechpartnerin

Monika Janssen
Referentin Unternehmensspenden & Individuelle Spenderbetreuung
Telefon: 030 39899858
Mail: m.janssen@bjoern-schulz-stiftung.de

background

Wo wird aktuell Hilfe benötigt? Wie haben wir geholfen? Wie können Sie helfen?

Sie erfahren es, wenn Sie unseren Newsletter bestellen.

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Und wir respektieren den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Lesen Sie dazu auch unsere Datenschutzhinweise.

Wir danken Ihnen von ganzem Herzen.